Aktuelles aus der Gemeinde

der neue leistungsstarke Steyr profi CVT 4130

Beschlüsse und Berichte von der GR-Sitzung 16.03.2015

In der Sitzung am 16.03.2015 wurden folgende Entscheidungen getroffen:

Rechnungsabschluss 2014 vorgelegt  - Konsolidierung der Gemeindefinanzen erreicht
Bericht 2010-2015
Schulden von 15,6 Mio auf 12,5 Mio abgebaut,
d.h. Fremdkapital in Höhe von mehr als 3 Mio EUR in 5 Jahren reduziert

Haushaltsabgänge von rd. 3 Mio EUR im Jahr 2010 wurden Schritt für Schritt reduziert und
per 2014 zeigt der ordentliche Haushalt erstmals Überschuss in Höhe von EUR 488.694,68

Ankauf neuer Traktor und Anhänger mit Ladekran
wie bereits in der GR-Sitzung am 17.12.2014 festgestellt wurde, ist die Anschaffung eines
neuen Kommunal-Zugfahrzeuges mit Zusatzgerät für die wichtigen Aufgaben der Straßenbetreuung und Erhaltung notwendig geworden.
Es sind daher Anfragen an mehrere Fachfirmen gerichtet worden.
Nach genauer Prüfung der eingegangenen Angebote und nochmaliger Überprüfung aller Details
des Leistungsprofils wurde als Bestbieter die Firma Landtechnik Sederl mit der Lieferung
des Kommunaltraktors Steyr profi CVT 4130 ET zum Preis von EUR 97.500,- und eines dazu passenden Anhängers mit Kran zum Preis von EUR 42.000,- beauftragt.
 
Schweizer Franken Darlehen: Neuordnung durch gezieltes Risikomanagement
Analyse und Vorschlag wurden präsentiert

Im Jahre 2007 sind Verbindlichkeiten in Höhe von EUR 1,158.800,- in CHF gewechselt  worden und sind somit dem Wechselkursrisiko ausgesetzt.
Aufgrund des enormen Kursanstieges des Schweizer Frankens zuletzt im Jänner 2015
hat sich der GR einstimmig entschieden, die weitere Zuführung an die Tilgungsträger zu beenden und den Betrag von rd. EUR 31.000,- jährlich direkt in die bestehenden langfristigen Kredite einzuzahlen.

Durch diese budgetneutrale Rückführung (es sind keine zusätzlichen Mittel erforderlich)
soll das Risiko bei weiteren Kursverlusten schrittweise verringert und die Bedienung der Gesamtverpflichtung kann damit besser eingeschätzt werden.

Neues Kopiergerät in der Neuen Mittelschule
Zur Unterstützung der Lehrmittelversorgung wird das bereits am Ende seiner Nutzungsdauer
angelangte Kopiergerät durch einen leistungsstarken und für Farbausdrucke geeigneten Kopierer
ersetzt, wobei sich zusätzlich eine deutliche Einsparung ergibt.

 

Alt-Glas zusätzliche Entsorgung durch öffentliche Sammelbehälter
wie der Abfallwirtschaftsverband Neunkirchen mitteilt, müssen nach Vorgabe des Landes NÖ für die Sammlung von Altglas in allen Gemeinden zusätzlich öffentliche  Sammelbehälter bereitgestellt werden.
Die Entleerung und Abfuhr erfolgt durch Entsorgungsunternehmen im Auftrag des Verbandes und
verursacht für die Gemeinde und die Bürger keine zusätzlichen Kosten.
Für Reichenau sind 5 Standorte festzulegen, Vzbgm. Döller wird daher  die entsprechenden Gespräche mit den Grundeigentümern und Vereinbarungen vorbereiten, worüber der GR in seiner nächsten Sitzung entscheiden wird.